WOHNUNG DES MONATS Juli: Heinrich-Heine-Str. 32 | 04600 Altenburg
Kosten
Nettokaltmiete
255,00 €
VZ Betriebskosten
85,00 €
Gesamtmiete
340,00 €
Allgemeine Infos
Wohnungs-Nr.
716-32-7
Etage
2.OG
Raumzahl
2
Wohnfläche
48,71 m²
frei ab
sofort
Objektbeschreibung
Wohngebiet
Dichterviertel
Balkon
Dusche
Badewanne
Keller
Aufzug
Heizungsart
Zentralheizung
Energieausweisdaten
Denkmalschutz
Energieverbrauch enthält Warmwasser.
Beschreibung

WOHNEN IM  „DICHTERVIERTEL“ SO GÜNSTIG WIE NOCH NIE - MIT UNSERER WOHNUNG DES MONATS JULI!

Schließen Sie mit uns einen Mietvertrag über Wohnung des Monats bis zum 30.07.2021 und profitieren Sie von einer dauerhaft günstigen monatlichen Miete von 255,00 € statt regulär 295,00 € nettokalt (Sie sparen 40,00 € jeden Monat!).

Lagedetails der Umgebung:

Parkplatz vor dem Haus, Einkaufszentrum in unmittelbarer Nachbarschaft, zahlreiche Arztpraxen und Physiotherapiepraxen in der näheren Umgebung, Stadtzentrum ca. 15 Gehminuten entfernt Naherholungsmöglichkeit im nahegelegenen Stadtwald

 Ausstattung:

gefliestes Tageslichtbad mit Wanne, großzügige Wohnküche mit Fliesenspiegel, Zentralheizung, Grünfläche und Wäscheplatz hinterm Haus, Hausmeisterservice im Außenbereich

Wohngebiet

WOHNEN IM „DICHTERVIERTEL“

Das Dichterviertel entstand hauptsächlich in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. In Zeiten großer Wohnungsnot nach dem ersten Weltkrieg sollten am Rande der Stadt Wohnsiedlungen für breite Bevölkerungsschichten geschaffen werden. Das Motto der architektonischen Erneuerung hieß „Licht, Luft, Sonne“: Funktionalistische Bauweise, viel Freiraum, begrünte Höfen und Hausgärten waren damals im Wohnungsbau etwas ganz neues. Abseits von dunklen und engen Hinterhöfen sollte sich jeder gesundes und komfortables Wohnen leisten können. 

Im Wohngebiet vereint sich die Attraktivität der Wohnungen mit dem ruhigen Umfeld eines in sich geschlossenen Quartiers. Nicht umsonst gilt das Dichterviertel auch heute noch als eines der beliebtesten Wohngebiete in Altenburg. Die schönen Innenhöfe mit satter Begrünung tragen zum Wohlfühlcharakter bei. Viele der grundsanierten Wohnungen haben einen Balkon. Hausgärten in der Heinrich-Heine-Straße ermöglichen das Kleingärtnern vor der eigenen Tür. Die breite Palette an individuellen Grundrissen und Größen bietet für jede Lebenslage das richtige Zuhause. Von der gemütlichen 1-Raum-Wohnung für Singles bis zur 90 Quadratmeter großen Maisonette-Wohnung für Familien ist alles dabei. Ein weiteres Plus sind die nahegelegenen Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Arztpraxen und Freizeiteinrichtungen aber auch die Innenstadt ist nicht weit.

Ihr Heimvorteil

  • Innenstadtnahe Lage mit ruhigem Umfeld
  • individuelle Grundrissvarianten
  • historische Bauhaus-Architektur
  • viele Wohnungen mit Balkon
  • sehr gut sanierter Standard
  • 10 Minuten Fußweg bis ins Zentrum
  • kurze Wege zu Schulen, Spielplätzen, Gastronomie, Ärzten, Apotheke
  • kostenfreies Parken im gesamten Wohngebiet möglich